BVDW: Mobile Endgeräte als Werbeträger immer wichtiger
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) bestätigt in einer aktuellen Mitteilung die zunehmende Bedeutung mobiler Endgeräte als Träger von Werbung. In den kommenden zwei Jahren sehen nach der BVDW-Umfrage rund 95 Prozent generell eine höhere Relevanz mobiler Geräte für die Werbewirtschaft; rund 90 Prozent der Befragten sogar speziell im Bereich der Tablet-PCs. So gelten kostenlose Angebote mit Werbefinanzierung als das vielversprechendste Möglichkeit zur Refinanzierungs mobiler Apps und deren Inhalte, davon sind mehr als zwei Drittel überzeugt. Für die Umfrage befragte der BVDW befragte gut eine Woche lang schwerpunktmäßig Beschäftigte aus Unternehmen der digitalen Wirtschaft; insgesamt wurden rund 100 Fragebögen ausgewertet. Nach der Meldung von ABI Research von vor einem Monat bestätigt sich damit also der Trend, dass auch hierzulande Werbung mobil wird.