Werbung in Social Networks legt zu
Rund 1,68 Milliarden US-Dollar fließen in diesem Jahr in den USA in Werbung in Sozialen Netzwerken, so eine aktuelle Studie der Marktforscher von eMarketer. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer Zunahme von 20 Prozent. Den größten Teil der Werbeeinahmen wird voraussichtlich Facebook für sich verbuchen: eMarketer geht davon aus, dass rund die Hälfte der Werbedollar in das Soziale Netzwerk fließen werden. Die USA spielen bei Werbung in Sozialen Netzwerke noch immer die Vorreiterrolle. Die Experten gehen aber davon aus, dass der Rest der Welt nachziehen wird, so dass bereits im kommenden Jahr der Anteil der USA auf rund 49 Prozent (2,09 Milliarden US-Dollar) sinken wird. Als Werbeagentur sollte man auch hierzulande den stark wachsenden Markt im Auge behalten, denn innerhalb der Sozialen Netzwerke sind Social Games und Apps erhebliche Wachstumstreiber.