Online-Werbung wirkt – auch ohne Klick?
Sind Klicks wirklich die entscheidende Währung, wenn es um die Messung der Wirksamkeit einer Kampagne geht? Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat zu dieser Frage eine interessante Studie erstellt. In einer rund vierwöchigen Untersuchung wurde die Beeinflussung des Markenimages und des markenspezifischen Online-Verhaltens durch Display-Werbung im Internet untersucht. Ergebnis: Mit Display-Werbung lasse sich ein positiver Einfluss auf das implizite Markenimage nachweisen und außerdem würde ein Aktivierungspotenzial geschaffen, das auch Wochen nach dem Werbekontakt noch abrufbar sei. Daher trete der Klick zukünftig, so ist sich der stellvertretende OVK-Vorsitzende Arne Wolter sicher, als Abrechungsmodell bei Brand- und Image-Kampagnen im Netz immer stärker in den Hintergrund. Weitere Informationen unter www.bvdw.org.